<

Gedanken zur Tageslosung

für Mittwoch, den 23.06.2021

>

Ich will dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben.
Psalm 63,5

Mit Freuden sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht.
Kolosser 1,11-12

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

Mit Freuden Dank

Heute möchte ich einmal vom Lehrvers ausgehen, in dem wir aufgefordert werden, Gott mit Freuden Dank zu sagen. Weshalb wir das tun sollen, erfahren wir in der Fortsetzung des Verses: Er hat uns „tüchtig gemacht … zu dem Erbteil der Heiligen im Licht.“ Für viele klingt das vielleicht erst einmal ein wenig abstrakt. Doch in den nächsten Versen erschließt sich die Bedeutung. Dort heißt es: „Er hat uns errettet von der Macht der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich seines lieben Sohnes, in dem wir die Erlösung haben, nämlich die Vergebung der Sünden.“ (Kol. 1,13-14)

Wenn ich einmal zurückdenke, wie mein Leben verlief, bevor Jesus Christus anfing, es zu verändern, so war vieles äußerlich zwar gut, doch in mir waren teilweise Abgründe. Ich hatte keine Skrupel, Leute zu bestehlen, anderen etwas vorzumachen oder sie zu benutzen. Teilweise war solch eine Leere in mir, dass ich fast einem Psychokult beigetreten wäre. Gleichzeitig machte ich mir viele Gedanken über Gott, wollte aber auf keinen Fall so werden wie die Christen, die ich damals kannte. Doch dann geschah eine unfassbare Wende - Gott selbst machte mir Mut, mein Leben bewusst in seine Hand zu legen.

Das ist meine Geschichte. Andere haben ihre Geschichte. Doch ich erinnere heute noch, wie sich die Finsternis in mir auflöste. Ich war angekommen und angenommen bei Gott. Meine Zweifel an mir selbst verwandelten sich in Zuversicht. Meine Freude war nicht mehr oberflächlich, sondern tief gegründet in der Verbindung zu Jesus Christus. Selbst mit „dem Erbteil der Heiligen im Licht“ konnte ich etwas anfangen, weil ich auch zu denen gehören durfte, die einmal in den Himmel einziehen werden.

„Ich will dich loben mein Leben lang“, schreibt David im Losungsvers. Der könnte auch von mir stammen - und bestimmt auch von vielen von uns. Gott ist wirklich unendlich gut. Darauf dürfen wir uns immer wieder besinnen und ihm mit Freuden Dank sagen.

Einen gesegneten Tag wünscht
Pastor Hans-Peter Mumssen


Kurze Bewertung: "Hat Sie diese Andacht angesprochen?"
|  ja sehr  |   ja   |  es geht so  |  nein  |  überhaupt nicht  |

Schreiben Sie einen Kommentar


Diese Andachten sind ein Dienst des Christus-Zentrums Arche, Elmshorn (www.cza.de)
Wenn Sie diesen Dienst täglich als E-Mail erhalten möchten, gehen Sie bitte auf folgende Seite: Gedanken zur Tageslosung als Mail oder schreiben Sie einfach ein kurzes Mail an: buero@cza.de
Falls Sie diesen Dienst mit einer Spende unterstützen wollen:
Überweisen Sie Ihre Spende an CZA, IBAN: DE83 2215 0000 0000 1026 28, BIC: NOLADE21ELH oder gehen Sie auf die Spendenseite des CZA, auf der Sie zusätzlich mit PayPal oder einer Kreditkarte spenden können.
Das Copyright der Losungen liegt bei der Evangelischen Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine (www.ebu.de)
Das Copyright der Andachten liegt bei Pastor Hans-Peter Mumssen. Die Andachten dürfen nur unverändert übernommen werden.


Kommentar schreiben: