Mittlerweile können sowohl der 9:30 Uhr Gottesdienst als auch der 11:00 Uhr Gottesdienst ohne vorherige Anmeldung im CZA Elmshorn in der Lornsenstr. 53 besucht werden.

Da wir für jede Veranstaltung eine Namensliste führen müssen, bieten wir Euch jetzt Folgendes an, damit Eure Teilnahme zügiger ablaufen kann:

Ihr könnt folgende Seite im Internet laden. Die Adresse ist: https://besucher.cza.de

Mit dieser App, die nur für das CZA gilt, könnt Ihr einen sogenannten QR-Code erstellen, der dann beim Einlass abgescannt wird. Ihr könnt damit Eure ganze Hausgemeinschaft auflisten – also alle diejenigen, die unter derselben Adresse wohnen. Beim Einlass werden Eure Daten dann automatisch und ausschließlich in eine Datenbank des CZA eingetragen. Das hilft uns, den Auflagen des Gesundheitsamtes nachzukommen, eine Liste der Gottesdienstteilnehmer zu führen.

Je mehr von dieser App Gebrauch machen, desto schneller können alle hereinkommen.

Wer möchte, dem können wir auch vor Ort einen QR-Code ausdrucken. Diesen kann er dann bei nachfolgenden Gottesdienstbesuchen einfach vorzeigen.

Im Versammlungssaal gelten folgende Regeln:

  • Beim Eintritt in den Saal ist eine Maske zu tragen. Die Hände bitte am Eingang mit dem Desinfektions-Spender desinfizieren.
  • Solange wir uns im Raum oder Gebäude bewegen, legen wir eine Mund- und Nasenschutzmaske an. Wenn wir sitzen, können wir die Maske ablegen. Dennoch sollten die Abstände unbedingt eingehalten werden.
  • Die Plätze werden nicht  zugewiesen. Hausgemeinschaften können zusammensitzen. Ansonsten müssen immer drei Stühle frei bleiben. Bitte beginnt eine Reihe immer vom Rand her aufzufüllen und setzt Euch nicht als Erstes in die Mitte oder auf den zweiten Stuhl.
  • Wenn jemand Krankheitssymptome hat, die auf Corona hinweisen, sollte die Person unbedingt zu Hause bleiben.

An jedem der beiden Gottesdienste können jeweils 75 Personen teilnehmen. So können wir die geforderten Abstandsregeln einhalten und unser Hygienekonzept umsetzen.

Der 9:30 Uhr Gottesdienst wird zusätzlich als Livestream über YouTube ausgestrahlt. Dieser Gottesdienst wird ebenfalls über einen getrennten YouTube Kanal in Farsi übersetzt. Die Farsi-Übersetzung kann man aus technischen Gründen nicht hören, wenn man persönlich um 9:30 Uhr am Gottesdienst in der Lornsenstr. 53 teilnimmt.

Der 11:00 Uhr Gottesdienst wird nicht per Livestream ausgestrahlt. Dieser wird dann aber vor Ort in Farsi übersetzt.

Wenn jemandem, der keine Farsi-Übersetzung benötigt, ein Gottesdienstbesuch um 9:30 Uhr möglich ist, wäre es schön, wenn diese Uhrzeit vermehrt wahrgenommen wird.

Bei weiteren Fragen stehen unser Mitarbeiter im Büro gerne unter der Telefonnummer 04121 3636 oder per E-Mail zur Verfügung.